26. Juli 2022

bmp nimmt mit den IBG-Fonds an Seed-Finanzierungsrunde des MedTech-Startups InLine-Med teil

Magdeburg, 19.07.2022 – Die bmp Ventures AG („bmp“) investiert mit dem IBG Risikokapitalfonds III im Rahmen einer Folgefinanzierung in die InLine-Med GmbH („InLine-Med“).

Das Startup mit Sitz in Halle (Saale) will Investoren den Zugang zum restriktiven Marktplatz für fundamentale Finanzdaten und Kennzahlen von börsennotierten Unternehmen erleichtern. Benutzerfreundliche Aktien-Analyse-Tools sollen Nutzern erlauben quantitative Anlagestrategien zu testen und mit anderen Nutzern der Plattform zu teilen.

Mit der erfolgreich abgeschlossenen Finanzierung will SimFin das Geschäft im Bereich der Datenbereitstellung ausbauen und die Datenanalyse aufbauen. Bereits im Herbst 2022 plant SimFin den Launch eines Analysetools, dass Anlegern neue Einblicke in den Aktienmarkt ermöglichen wird.

InLine-Med hat eine innovative Lösung unter ständiger Berücksichtigung des klinischen Endanwenders entwickelt. Das Team hat seit unserem ersten Investment 2020 enorme Fortschritte bei der Produktentwicklung erzielt, sodass Patienten und Kliniken schon sehr bald von der Technologie profitieren können. Wir freuen uns darauf, das Team bei den weiteren Schritten zur Markteinführung zu unterstützen.

Philipp Kopp Investment Associate bei bmp Ventures

Inline-Med startete 2020 mit einer ersten Pre-Seed Finanzierung als “Startup Gladiator“ im bmp Portfolio. Nach erfolgreicher Entwicklung der Hardware und Usability Testing mit klinischen Partnern plant das Team um die Founder Sinja Lagotzki und Juan Sebastián Sánchez López mithilfe des eingeworbenen Kapitals die Zertifizierung und Markteinführung dieser Produkte sowie die Finalisierung der Navigationssoftware.

Über die IBG Fonds
Die IBG-Fonds mit Sitz in Magdeburg sind die Risikokapitalfonds des Landes Sachsen-Anhalt. Die IBG-Fonds stellen innovativen Unternehmen mit nachhaltigem und überdurchschnittlichem Wachstumspotential und Sitz/Betriebsstätte in Sachsen-Anhalt Beteiligungskapital zur Verfügung. Anfang 2017 hat die IBG den neuen Risikokapitalfonds RKF III mit einem Volumen von 84 Mio. EUR aufgelegt. Der Fonds ist durch Mittel des Landes und der Europäischen Union finanziert und investiert in innovative Unternehmen in Sachsen-Anhalt in den Unternehmensphasen Seed, Startup und Wachstum. Die IBG-Fonds werden durch die bmp Ventures AG gemanagt.

IBG-Fonds

 

Über bmp Ventures
Mit einem Erfahrungshintergrund von über 250 Beteiligungen aus fast allen Technologiesegmenten, von denen der überwiegende Teil der Frühphase zuzurechnen ist, zählt bmp zu den erfahrensten Venture Capital Investoren in Deutschland. Neben direkten Beteiligungen hat bmp u.a. Risikokapitalfonds für die KfW Bankengruppe und die DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft verwaltet. Aktuell managt bmp die IBG-Fonds in Sachsen-Anhalt. bmp verfügt über rund 20 Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Magdeburg.

bmp Ventures

Kontakt

bmp Ventures
Philipp Kopp (Investment Associate)
pkopp@bmp.com
bmp.com