Barkapitalerhöhung der Heliocentris Energy Solutions AG vollständig platziert - Zufluss von EUR 18,7 Mio. frischem Kapital

  • Barkapitalerhöhung über 3.250.289 neue Aktien vollständig durch Bezugsrechte und Überbezug platziert, keine Privatplatzierung nötig
  • Brutto-Emissionserlös in Höhe von EUR 18,7 Mio.
  • Kapitalerhöhung deutlich überzeichnet

Die Heliocentris Energy Solutions AG (ISIN DE000A1MMHE3) hat die neuen Aktien aus der am 27. April 2015 bekanntgegebenen Barkapitalerhöhung mit mittelbarem Bezugsrecht der Aktionäre in vollem Umfang von 3.250.289 Stück zu je EUR 5,75 erfolgreich platziert. Das Grundkapital erhöht sich mit der Ausgabe der neuen auf den Namen lautenden Stückaktien von derzeit EUR 10.991.944 auf EUR 14.242.233. Durch diese Barkapitalerhöhung fließt der Heliocentris Energy Solutions AG ein Brutto-Emissionserlös von insgesamt EUR 18,7 Millionen zu.

Nach Eintragung der Kapitalerhöhung im Handelsregister werden die neuen sowie die bestehenden Aktien der Gesellschaft voraussichtlich am 19. Mai 2015 (erster Handelstag 20. Mai 2015) zum Handel im regulierten Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen.

Ayad Abul-Ella, Vorstandsvorsitzender der Heliocentris Energy Solutions AG, kommentiert: "Nach dem fulminanten Wachstum in 2014 konnten wir in den ersten Monaten des laufenden Jahres unsere Umsätze und Auftragseingänge erneut deutlich steigern und befinden uns damit weiterhin auf starkem Wachstumskurs. Wir freuen uns durch die hohe Nachfrage von großen institutionellen Anlegern eine Vollplatzierung der Kapitalerhöhung mit voller Ausschöpfung des genehmigten Kapitals erzielt zu haben."

Die Transaktion wurde von der quirin bank AG, Berlin, als alleinigem Bookrunner durchgeführt. Das Angebot erfolgte unter Ausnutzung des bestehenden Genehmigten Kapitals 2014/I, das durch die Ermächtigung der Hauptversammlung vom 26. Juni 2014 geschaffen wurde. Die neuen Aktien werden mit Dividendenberechtigung ab dem 1. Januar 2014 ausgegeben.

Wichtiger Hinweis:
Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Das öffentliche Angebot in Deutschland erfolgte ausschließlich durch und auf Basis eines von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und veröffentlichten Prospekts. Der Prospekt ist auf der Internetseite der Gesellschaft veröffentlicht und bei der Gesellschaft zur kostenlosen Ausgabe erhältlich.

Diese Bekanntmachung stellt kein Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. In den Vereinigten Staaten von Amerika dürfen Wertpapiere nur mit vorheriger Registrierung oder - ohne vorherige Registrierung - nur unter Nutzung einer Ausnahme von den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der "Securities Act") verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Ein öffentliches Angebot der in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika findet nicht statt. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere weder in Australien, Kanada, Japan noch Südafrika noch an oder für Rechnung von australischen, kanadischen, japanischen oder südafrikanischen Einwohnern verkauft oder zum Verkauf angeboten werden.

Dieses Dokument ist nicht zur allgemeinen Veröffentlichung, Verteilung oder Weiterleitung im Vereinigten Königreich bestimmt und darf im Vereinigten Königreich nur an Personen verteilt werden, die (i) Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die "Order") haben oder (ii) von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ("high net worth entities, unincorporated associations etc.") erfasst sind (alle solche Personen im folgenden "Relevante Personen" genannt). Im Vereinigten Königreich richtet sich dieses Dokument nur an Relevante Personen. Jede Person im Vereinigten Königreich, die keine Relevante Person ist, sollte aufgrund dieses Dokuments oder seines Inhaltes weder tätig werden noch auf dieses vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich dieses Dokument bezieht, ist nur für Relevante Personen verfügbar und wird nur mit Relevanten Personen durchgeführt.

Über Heliocentris Energy Solutions AG
Die Heliocentris Energy Solutions AG ist ein technologisch führender Anbieter von Energie-Management-Systemen und hybriden Energielösungen und Dienstleistungen für stationäre Industrieanwendungen sowie für Produkte für die berufliche und universitäre Ausbildung sowie angewandte Forschung in den Bereichen Brennstoffzellen-, Solar-, Wind- und Wasserstofftechnologien. Heliocentris' Energie-Management-System schafft intelligente, ferngesteuerte und hocheffiziente hybride Energielösungen mit hoher Verfügbarkeit aus den unterschiedlichsten Komponenten - wie beispielsweise Batterien, Solarmodulen, konventionellen Dieselgeneratoren und Brennstoffzellen. Diese Lösungen reduzieren den CO2-Ausstoß um 50 % und die Betriebskosten bis zu 60 % gegenüber konventionellen Energielösungen für Mobilfunkbasisstationen. Heliocentris Brennstoffzellensysteme gewährleisten unterbrechungsfreie Stromversorgung mit langen Überbrückungszeiten für kritische Infrastrukturen wie beispielsweise TETRA Basisstationen im Behördenfunk, Back-Bone Mobilfunkstandorte, Stromverteiler- und Serverstationen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 185 Mitarbeiter und hat seinen Firmensitz in Berlin sowie Standorte in München, Stuttgart, Dubai, Yangon, Vancouver und Johannesburg. Die Aktien der Heliocentris AG werden im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse unter der WKN A1MMHE gehandelt. Weitere Informationen unter www.heliocentris.com.

Kontakt
Heliocentris Energy Solutions AG
Investor Relations
D-12489 Berlin
Rudower Chaussee 29
Tel. +49 (0)30 340 601 500
Fax +49 (0)30 340 601 599
IR@Heliocentris.com