Heliocentris Energy Solutions AG mit deutlichem Wachstum im ersten Quartal 2015

  • Umsatzerlöse steigen im ersten Quartal um mehr als das Dreifache auf TEUR 2.941 gegenüber dem Vorjahr (Q1 2014: TEUR 719)
  • Auftragseingang steigt um 164% auf TEUR 4.463 (Q1 2014: TEUR 1.690)
  • Umsatz und Auftragsbestand von EUR 11,7 Mio. zum 30.04.2015 versprechen weiterhin deutliches Wachstum im Vergleich zum Vorjahr

Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Heliocentris Energy Solutions AG (ISIN DE000A1MMHE3) veröffentlicht heute ihre Zahlen zum ersten Quartal 2015. Die Unternehmensgruppe konnte im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres an das dynamische Wachstum des Vorjahres anknüpfen.

Im Zeitraum Januar bis März 2015 stiegen die Umsatzerlöse der Heliocentris Energy Solutions Gruppe um mehr als das Dreifache auf TEUR 2.941 (Q1 2014: TEUR 719). Der Auftragseingang als wichtige Kennzahl für die Vertriebsleistung konnte im ersten Quartal 2015 um 164 % auf TEUR 4.463 gegenüber dem Vorjahresquartal gesteigert werden. Das Bruttoergebnis vom Umsatz der Gruppe betrug TEUR -216 und verbesserte sich damit um 52% oder TEUR 200 gegenüber dem Vorjahresquartal (Q1 2014: TEUR -416). Das Bruttoergebnis in Relation zu den Umsatzerlösen verbesserte sich im Berichtszeitraum auf -7 % im Vergleich zu -58 % im ersten Quartal 2014. Wesentlicher Treiber für diese Verbesserung ist die effektivere Auslastung der zu einem großen Teil fixen indirekten Herstellkosten aufgrund des Umsatzanstiegs. Weitere Finanzzahlen und die zugrundeliegenden Details entnehmen Sie bitte dem Quartalsabschluss der im Bereich Investor Relations auf der Internetseite unter www.heliocentris.com veröffentlicht ist.

Ayad Abul-Ella, Vorstandsvorsitzender der Heliocentris Energy Solutions AG, kommentiert: "Nach unserem signifikanten Wachstum in 2014, sind wir sehr zufrieden auch im ersten Quartal 2015 diesen Trend fortgesetzt zu haben. Im Zuge der jüngsten Barkapitalerhöhung konnten wir Fidelity Investments als neuen Aktionär mit einem Stimmrechtsanteil von mehr als 5% gewinnen. Insgesamt befinden sich seit dem 19. Mai 2015 nunmehr rund 20% unserer Aktien in den Händen der großen Investment Fonds Fidelity und Ruffer. Dies ist eine sehr erfreuliche Entwicklung und Bestätigung der Attraktivität unseres neuen Geschäftsmodells und des Potenzials in unserer Aktie."

Die vielversprechende Entwicklung des ersten Quartals, konnte auch im Monat April fortgesetzt werden. Am 6. April 2015 hat die Heliocentris Energy Solutions AG einen ersten Auftrag im Wert von ca. EUR 1 Mio. für die Modernisierung und Hybridisierung von 30 Mobilfunkbasisstationen von Etisalat in den Vereinigten Arabischen Emiraten erhalten. Dahinter steht ein Rahmenvertrag über die Modernisierung und Hybridisierung von bis zu 500 Stationen. Am 8. April 2015 konnte ein weiterer Auftrag von "Emirates Integrated Telecommunications Company - du" über die Lieferung und Installation von 30 Solar-Hybrid Anlagen bekanntgegeben werden. Zusammen mit weiteren Aufträgen aus Myanmar und von Cummins verzeichnet die Heliocentris damit zum 30. April 2015 bereits einen Umsatz- und Auftragsbestand in Höhe von EUR 11,7 Millionen.

Über Heliocentris Energy Solutions AG
Die Heliocentris Energy Solutions AG ist ein technologisch führender Anbieter von Energie-Management-Systemen und hybriden Energielösungen und Dienstleistungen für stationäre Industrieanwendungen sowie für Produkte für die berufliche und universitäre Ausbildung sowie angewandte Forschung in den Bereichen Brennstoffzellen-, Solar-, Wind- und Wasserstofftechnologien. Heliocentris' Energie-Management-System schafft intelligente, ferngesteuerte und hocheffiziente hybride Energielösungen mit hoher Verfügbarkeit aus den unterschiedlichsten Komponenten - wie beispielsweise Batterien, Solarmodulen, konventionellen Dieselgeneratoren und Brennstoffzellen. Diese Lösungen reduzieren den CO2-Ausstoß um 50 % und die Betriebskosten bis zu 60 % gegenüber konventionellen Energielösungen für Mobilfunkbasisstationen. Heliocentris Brennstoffzellensysteme gewährleisten unterbrechungsfreie Stromversorgung mit langen Überbrückungszeiten für kritische Infrastrukturen wie beispielsweise TETRA Basisstationen im Behördenfunk, Back-Bone Mobilfunkstandorte, Stromverteiler- und Serverstationen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 185 Mitarbeiter und hat seinen Firmensitz in Berlin sowie Standorte in München, Stuttgart, Dubai, Yangon, Vancouver und Johannesburg. Die Aktien der Heliocentris AG werden im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse unter der WKN A1MMHE gehandelt. Weitere Informationen unter unter www.heliocentris.com.

Kontakt
Heliocentris Energy Solutions AG
D-12489 Berlin
Rudower Chaussee 29
Tel. +49 (0)30 340 601 500

Fax +49 (0)30 340 601 599
IR@Heliocentris.com