Unsere unternehmerische Investmentstrategie fokussiert skalierbare Geschäftsmodelle mit eindeutigen Alleinstellungsmerkmalen (USP) und einer klaren Abgrenzung zum aktuellen Status Quo. Dabei investieren wir in Unternehmen aus den folgende Branchen: Internet/Software/Mobile, Life Science, Industry Technologies, Cleantech/Material Science und Consumer Products.

Bei unseren Investmententscheidungen spekulieren wir nicht auf das nächste Unicorn. Unser Ziel ist die ausgewogene und gute Wertentwicklung unseres gesamten Portfolios und die engagierte Unterstützung der Unternehmer, die hinter den Erfolgen unserer Beteiligungen stehen.

bmp Ventures in Zahlen
bmp Ventures in Zahlen

Wir sind in vielen Fällen der erste institutionelle Investor unserer Portfoliounternehmen. Wir finanzieren die Beschleunigung bei der Erreichung nennenswerter Unternehmensziele und die Liquidität für mindestens 24 Monate. Hierbei investieren wir alleine als Lead-Investor oder gemeinsam mit Co-Investoren aus unserem weitreichenden Netzwerk.

Wir investieren in der Regel nicht nur einmal, sondern über mehrere Finanzierungsrunden auch mehrfach entsprechend des Unternehmenswachstums. Wir ermöglichen dadurch einen soliden Unternehmensaufbau in mehreren Stufen. Die durchschnittliche Haltedauer unserer Investments beträgt 7 Jahre, kann je nach Technologie aber auch >10 Jahre betragen.

Neben dem Kapital investieren wir vor allem in die Stärkung der Unternehmer und bringen unsere langjährige Expertise sowie unser erstklassiges Netzwerk zum Aufbau von Technologieunternehmen mit ein.

Was bedeutet das im täglichen Doing in der Zusammenarbeit mit bmp Ventures?

Wir unterstützen unsere Portfolio-Unternehmen ab Tag 1 durch folgende Aktivitäten:

  • Sparringspartner und Partner in Crime bei sämtlichen operativen und strategischen Themen des Unternehmensaufbaus
  • Kostenfreie VC Infrastruktur zu Accounting, Controlling, Legal und Human Resources
  • Feedback und Tuning von Geschäftsmodellen, Marketingplanungen und Vertriebsaktivitäten sowie Managementprozessen
  • Aufsetzen und Analyse der wesentlichen Werttreiber und Key-Performance-Indicators (KPI) der Unternehmen
  • Durchführung von Unternehmensbewertungen und Kapitalerhöhungen inkl. Erstellung von Beteiligungsverträgen und Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen
  • Erstellung des Pitch Decks und der Finanzplanung zur Ansprache weiterer Investoren
  • Strukturierung von Finanzierungsrunden, Due Diligence- und Exit-Prozessen
  • Akquise von zusätzlichem Venture Capital, Mezzanine Kapital oder Fremdkapital
  • Term-Sheet- und Exit-Verhandlungen beim Unternehmensverkauf

Wir sorgen für eine effiziente Vernetzung unserer Portfoliounternehmen untereinander, da sich die Herausforderungen der Unternehmen oft überschneiden und der direkte Austausch einen Mehrwert bieten kann. Für das lockere Beisammensein veranstalten wir jährlich den bmp Portfolio Day, bei dem sich alle Portfolio-Unternehmen treffen und mit ausgesuchten Netzwerkpartnern austauschen können.